Willkommen bei UREPH

Die Forschungsstelle für humanitäre Angelegenheiten (Unité de Recherche sur les Enjeux et Pratiques Humanitaires, kurz: UREPH) von Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen (MSF) Schweiz wurde 2006 gegründet. Ihr Ziel ist es, die Umsetzung von MSF-Projekten in der Praxis zu verbessern und sich an der kritischen Auseinandersetzung mit humanitärer und medizinischer Arbeit zu beteiligen, was vor allem durch Publikationen und die Organisation von Konferenzen und Debatten geschieht.

Mehr über die UREPH

Erweiterte Suche

UREPH Startseite

© Francesco Zizola / MSF

News

Neue Publikation: "Engaging with National Authorities: Médecins Sans Frontières’s experience in Guinea during the Ebola epidemic"

29. November 2016: Die UREPH freut sich, die Veröffentlichung dieses Artikels von Marc Poncin bekannt zu geben.

Seiten